Ferrule erneuern

Herzlich Willkommen in der Rubrik
„Erneuerung/Auswechseln einer Ferrule"

Die Bearbeitung dauert in der Regel ca.30 Minuten und kann vor Ort (siehe Rubrik „Mobiler Service“) verrichtet werden.
Auf den nachfolgenden Fotos erhalten Sie einen genauen Einblick in die einzelnen Bearbeitungsschritte.

 

Auf Bild 1 wird ein Oberteil in die Drehbank eingespannt

(ohne Zapfen)

alt

Bild 2 zeigt wie ein Zapfen auf den gewünschten Ferrulendurchmesser vorgedreht wird.

alt

Nunmehr wird die Ferrule geklebt, wobei hierfür eine bereits vorgedrehte Gewebeferrule verwendet wird. 
Bild 3 veranschaulicht das Füllen der Ferrule mit einem speziellen Kleber.

alt


Bild 4 zeigt den Pressdruck der Ferrule bei dem Gegenspannen mit dem Reitstock 

(der Pressdruck erfolgt präzise zentriert am Oberteil).

alt


Bild 5 kann man das Abdrehen der Ferrule auf den Durchmesser des Oberteils erkennen.

alt


Auf Bild 6 erfolgt schließlich der ebene Schleifvorgang der Ferrule mit dem Oberteil!

alt


Diese Arbeit dauert ca. 30 Minuten, und kann sofort vor Ort erledigt werden.

 

 

 

Impressum

Haftungsausschluss

AGB